PEDERS APLAGÅRD

Allgemeine Informationen

Angebotstyp: halber Tag
Jahreszeit: März - November
Für wen geeignet: Individu-alreisende oder Gruppen mit bis zu 20 Teilnehmern

DAUER DES PROGRAMMS: 3 Stunden

ART DES TRANSPORTS: 
Eigenanreise mit PKW oder mit Mietfahrrad vom Hotel Brudhäll 

ENTHALTENE LEISTUNGEN:
geführte Besichtigung des Apfelhofs

INTRODUCTION

Finnlands südlichste Apfelplantage mit etwa 1.200 Bäumen liegt auf Kökar innerhalb der Ålandinseln. Der Hof befindet sich in Österbygge, etwa 2 km von der Hauptstraße entfernt.

Peders Aplagård ist heute ein Zweifamilien-betrieb, der im Jahr 2006 gegründet wurde. Davor hatte Peder bereits seit 1985 Äpfel auf dem Hof angebaut. Die vielen Sonnenstunden auf der schönen Insel sind Garant für süße und schmackhafte Äpfel.

Der Hofladen Aplaboden mit Café befindet sich in einem umgebauten Dachgeschoss eines ehemaligen Viehstalls. Hier werden die Apfelerzeugnisse des Bauernhofs, vor Ort produzierter Honig, Kunsthandwerk und andere kleine und feine Dinge von verschiedenen Lebensmittelerzeugern verkauft. Das Café empfiehlt seinen Gästen den åländischen Pfannkuchen à la Aplaboden und andere gute hausgemachte Kuchen mit Kaffee. Ein Besuch kann mit einer Übernachtung im Hotel Brudhäll im Dorf Karlby kombiniert werden. 
www.brudhall.com 

Programme itinerary

  • Programm

    Programm

    Die Gastgeberin wird die Besucher durch die Apfelplantage führen.

    Nach der Tour:

    • Die Gäste können im Café Produkte von Bauernhöfen aus der Umgebung genießen.
    • Disc-Golf kann auf dem Gelände der Apfelfarm gespielt werden (www.discgolf.ax/).